Provisionsfrei - Saniertes Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterraingeschoss

Glienicke/Nordbahn

Provisionsfrei - Saniertes Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterraingeschoss

Glienicke/Nordbahn

Wohnfläche | 183 m²

Grundstück | 689 m²

Zimmer | 6

Preis | 795.000,00 €

Objekt Daten

Objekt-Nr.
5713I_A
Baujahr Gebäude
1936
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
PLZ
16548
Ort
Glienicke/Nordbahn
Land
Deutschland
Wohnfläche
183 m²
Nutzfläche
58 m²
Grundstücksgröße
689 m²
Anzahl Zimmer
6
Provision
Provisionsfrei

Objektbeschreibung

Der 360° Rundgang wird Ihnen automatisch zugesandt, nachdem Sie sich nach Ihrer Anfrage das Exposé zur Immobilie heruntergeladen haben.

Verkauf Einfamilienhaus mit Souterraingeschoss und Doppelcarport

Es handelt sich um ein Einfamilienhaus mit Doppelcarport auf einem sonnigen Gartengrundstück in Glienicke/Nordbahn nur wenige Meter von der Berliner Stadtgrenze zum Bezirk Reinickendorf entfernt.

Das Wohnhaus wurde ca. 1936 in grundsolider Massivbauweise errichtet und in den Jahren 1998 bis 2003 umfangreich saniert und modernisiert. Es teilt sich in Erdgeschoss, Dachgeschoss, Spitzboden und Souterraingeschoss auf.

Im Erdgeschoss befinden sich ein großes Wohn- und Esszimmer mit freiem Schornsteinzug für den Anschluss eines Kamins, ein weiteres Zimmer, eine Küche mit Einbauküche, ein Badezimmer mit Dusche, eine Diele mit Zugang zur überdachten Terrasse sowie ein Windfang. In der Diele führt eine im Original erhaltene Massivholztreppe in das Dachgeschoss.
Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 87 m².

Im Dachgeschoss befinden sich ein Zimmer, ein kleiner Abstellraum sowie eine Dachkammer mit der Heizungsanlage. Im Zimmer befindet sich eine Einschubtreppe als Zugang zum Spitzboden.
Die Wohnfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 25 m².

Im Spitzboden befindet sich ein kleiner Raum, der aufgrund seiner geringen Stehhöhe eingeschränkt nutzbar ist.
Die Nutzfläche im Spitzboden beträgt ca. 10 m².

Im Souterraingeschoss befinden sich drei zu Wohnzwecken ausgebaute Räume, ein großes Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Designerwaschtisch, ein Hauswirtschaftsbereich mit Waschmaschinenstellplatz, ein Abstellraum, ein Flur sowie ein Windfang. Das Souterraingeschoss hat einen separaten Außenzugang und eine Raumhöhe von ca. 2,45 m.
Die Wohnfläche im Souterraingeschoss beträgt ca. 71 m².

Auf dem sonnigen Gartengrundstück befinden sich eine an das Haus angebaute Holzterrasse und ein Doppelcarport für zwei Mittelklasse-Pkws.

Das Grundstück ist vollständig eingefriedet und aufgrund seiner Bepflanzung kaum einsehbar.
Die Nutzfläche im Carport und im Abstellraum unter der Holzterrasse beträgt ca. 48 m².

Technische Daten

Baujahr Gebäude
1936
Zustand
Saniert
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch
94,4 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis
24.04.2028
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis
2016

Lage

Glienicke/Nordbahn liegt an der nördlichen Stadtgrenze Berlins. Der Name Nordbahn beruht auf der Nähe zu der gebauten Eisenbahnstrecke Berlin-Stralsund, der Berliner Nordbahn. Die Gemeinde grenzt im Süden und Westen an den Bezirk Berlin-Reinickendorf. Nördlich liegt die Stadt Hohen Neuendorf und östlich der Ort Schildow der Gemeinde Mühlenbecker Land.

Glienicke/Nordbahn liegt an der Landesstraße L 30 zwischen der Berliner Stadtgrenze und Oranienburg. Die Kreisstraße K 6501 nach Schildow durchquert den Ort. Die Autobahnausfahrten Stolpe und Berlin-Waidmannluster Damm der A 111 sind etwa fünf Kilometer von Glienicke entfernt. Den Berliner Autobahnring A 10 erreicht man nach etwa acht Kilometern über die Abfahrten Birkenwerder oder Mühlenbeck.

Trotz unmittelbarer Nähe zur Nordbahn verfügt Glienicke über keine Bahnstation. Die Gemeinde ist mit den Buslinien 806 und 809 vom S-Bahnhof Berlin-Hermsdorf innerhalb von zehn Minuten zu erreichen. Zudem besteht ein Anschluss mit dem Bus 809 der OVG nach Hohen Neuendorf und Hennigsdorf. Der Südrand der Gemeinde kann auch über die auf Berliner Gebiet verlaufende Buslinie 326 vom S-Bahnhof Berlin-Hermsdorf erreicht werden. Seit 3. Mai 2018 verfügt Glienicke als erste Brandenburger Gemeinde über ein Bikesharing-System, das auch in den Berliner Ortsteilen Hermsdorf und Frohnau genutzt werden kann und den ÖPNV ergänzt.

Sonstiges

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Informationen zur Immobilie nur an Interessenten geben, die uns ihre vollständige Anschrift mitgeteilt haben. Vielen Dank. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis: Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Diese Immobilie wird provisionsfrei angeboten.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?
Unsere Beratung zum Immobilienverkauf ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
www.ema-immobilienwert.de

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobile?

Wir bewerten Ihre Immobilie unverbindlich und kostenfrei. Nutzen Sie jetzt unser einfaches Tool zur Wertermittlung und lassen Sie den Experten alle nötigen Informationen zukommen.