Reiheneckhaus mit Keller und ausgebautem Spitzboden

Berlin / Heiligensee

Reiheneckhaus mit Keller und ausgebautem Spitzboden

Berlin / Heiligensee

Wohnfläche | 127 m²

Grundstück | 345 m²

Zimmer | 5

Preis | 500.000,00 €

Objekt Daten

Objekt-Nr.
5813PS
Baujahr Gebäude
1988
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Objektart
Haus
Objekttyp
Reiheneckhaus
PLZ
13503
Ort
Berlin / Heiligensee
Land
Deutschland
Wohnfläche
127 m²
Nutzfläche
60 m²
Grundstücksgröße
345 m²
Anzahl Zimmer
5
Provision
3,57 % inkl. MwSt.

Objektbeschreibung

Der 360° Rundgang wird Ihnen automatisch zugesandt, nachdem Sie sich nach Ihrer Anfrage das Exposé zur Immobilie heruntergeladen haben.

Hinweis: Die Abbildungen in den Grundrissen dienen der Veranschaulichung und können von den tatsächlichen Einrichtungen abweichen.

Verkauf Reihenendhaus als WEG-Eigentum

Es handelt sich um ein gemütliches Reihenendhaus in einer guten und zentralen Wohnlage von Berlin-Heiligensee.

Das Wohnhaus wurde im Jahr 1988 in energiesparender Holzständerkonstruktion errichtet und ist Teil einer Reihenhauswohnanlage mit drei Wohneinheiten auf einem ca. 1.002 m² großen und ideell aufgeteilten Grundstück. Die Immobilie wird rechtlich als WEG-Eigentum behandelt. Der dem Verkaufsobjekt über ein Sondernutzungsrecht zugeordnete Grundstücksanteil ist ca. 345 m² groß und ideal nach Süd-Westen ausgerichtet.

Das Reihenendhaus teilt sich in Erdgeschoss, Dachgeschoss, Spitzboden und Vollkeller auf.

Im Erdgeschoss befinden sich ein gemütliches Wohnzimmer mit dekorativem und wasserführendem Kamin und Zugang zur großen Süd-West-Terrasse, eine Küche mit Einbauküche, ein Gäste-WC sowie eine Diele. In der Diele führt eine Treppenanlage in das Dachgeschoss und in den Vollkeller.
Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 52 m².

Im Dachgeschoss befinden sich ein großes und zwei weitere Zimmer, ein Badezimmer mit Badewanne sowie ein Flur. Im Flur führt eine Raumspartreppe in den ausgebauten Spitzboden.
Die Wohnfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 50 m².

Im Spitzboden befindet sich ein zu Wohnzwecken ausgebauter Raum.
Die Wohnfläche im Spitzboden beträgt ca. 25 m².

Im Vollkeller befinden sich drei Räume sowie ein Flur. Die Räume werden als Hobbyraum, Hauswirtschaftsraum mit Stellplätzen für Waschmaschine und Wäschetrockner und als Haustechnik- und Heizungsraum genutzt. Der Vollkeller hat eine Raumhöhe von ca. 2,20 m.
Die Nutzfläche im Vollkeller beträgt ca. 50 m².

Auf dem sonnigen und gepflegten Gartengrundstück befinden sich eine ideal nach Süd-Westen ausgerichtete Terrasse mit Sonnenschutzmarkise, ein Gartenhaus aus Holz sowie zwei Pkw-Stellplätze.
Die Nutzfläche im Gartenhaus beträgt ca. 10 m².

Technische Daten

Baujahr Gebäude
1988
Zustand
Renovierungsbedürftig
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch
84,1 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis
11.02.2031
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis
2019

Lage

Heiligensee ist der westlichste Ortsteil des Berliner Verwaltungsbezirks Reinickendorf mit ca. 18.200 Einwohnern. Das ursprüngliche Dorf liegt auf einer Halbinsel zwischen der Havel und dem namensgebenden Heiligensee. Inzwischen erstreckt sich Heiligensee längs der Havel weiter nach Süden bis zum Ortsteil Konradshöhe.

Bis ins 20. Jahrhundert lebten die Bewohner Heiligensees größtenteils von Erträgen aus der Landwirtschaft. In den 1930er Jahren wurde die Borsig-Siedlung errichtet, in der die Arbeiter der Borsigwerke lebten. Heutzutage füllt an der Hennigsdorfer Straße die Firma Underberg unter anderem ihren bekannten Boonekamp ab. Auf dem Nachbargelände stellte die Firma Tetra-Pak bis zum Ende des Jahres 2013 ihre bekannten Verpackungen her.

Im Ortsteil Heiligensee gibt es sieben Kindertagesstätten verschiedener Träger mit unterschiedlichen Betreuungskonzepten, drei Grundschulen sowie eine Oberschule. In Schulzendorf befindet sich das im Jahr 1966 gegründete Diakonie-Zentrum. Hier wird mit professioneller Unterstützung die soziale Zusammenarbeit zwischen Menschen unterschiedlicher Altersklassen und Schichten gefördert. Auf dem Gelände des Diakoniezentrums befindet sich seit 2010 die Demokratische Schule X, eine Gemeinschaftsschule in freier Trägerschaft, und die Montessorischule Heiligensee.

Auf dem Gebiet von Heiligensee befinden sich die Bahnhöfe Schulzendorf und Heiligensee. Hier verkehrt die Linie S25 der Berliner S-Bahn. Weiterhin ist Heiligensee tagsüber mit den Buslinien 124, 133 in Richtung Tegel und 324 in Richtung Konradshöhe sowie mit den Nachtbuslinien N24 und N22 erschlossen. Seit 1987 führt die Stadtautobahn A 111 als Europastraße 26 durch den Ortsteil. Die Anbindung erfolgt über die Anschlussstelle 3 – Schulzendorfer Straße.

Sonstiges

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Informationen zur Immobilie nur an Interessenten geben, die uns ihre vollständige Anschrift mitgeteilt haben. Vielen Dank. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis: Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?
Unsere Beratung zum Immobilienverkauf ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
www.ema-immobilienwert.de

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobile?

Wir bewerten Ihre Immobilie unverbindlich und kostenfrei. Nutzen Sie jetzt unser einfaches Tool zur Wertermittlung und lassen Sie den Experten alle nötigen Informationen zukommen.