Einfamilienhaus mit Doppelgarage am Dorfrand

Paulinenaue

Einfamilienhaus mit Doppelgarage am Dorfrand

Paulinenaue

Wohnfläche | 94 m²

Grundstück | 1.071 m²

Zimmer | 4

Preis | 270.000,00 €

Objekt Daten

Objekt-Nr.
5941PS
Baujahr Gebäude
1936
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
PLZ
14641
Ort
Paulinenaue
Land
Deutschland
Wohnfläche
94 m²
Nutzfläche
114 m²
Grundstücksgröße
1.071 m²
Anzahl Zimmer
4
Provision
3,57%
Vermarktungsstatus PrM
Offen

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein Einfamilienhaus mit Vollkeller auf einem 1.071 m² großen Grundstück. Das Wohnhaus wurde ca. 1936 in Massivbauweise errichtet und in den 1990er Jahren teilsaniert. Das Haus teilt sich in Erdgeschoss, Dachgeschoss, Spitzboden und Vollkeller auf.

Im Erdgeschoss befinden sich ein Wohn-Esszimmer, eine Küche, ein Badezimmer mit Eckbadewanne und Handtuchheizkörper, ein Windfang sowie eine Diele. In der Diele führt eine Holztreppe in das Dachgeschoss und in den Vollkeller. Die Wohnnutzfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 55 m².

Im Dachgeschoss befinden sich drei Zimmer, ein Badezimmer mit Dusche sowie ein Flur. Im Flur führt eine Einschubtreppe in den Spitzboden. Die Wohnnutzfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 39 m².

Im Spitzboden befindet sich ein Raum, der sich auf Grund seiner konstruktiven Gegebenheiten als zusätzliche Abstellfläche eignet. Die Nutzfläche im Spitzboden beträgt ca. 20 m².

Im Vollkeller befinden sich vier beheizbare Räume, davon ein Raum mit den Hausanschlüssen, ein Raum mit der Heizungsanlage, ein Raum mit den Öltanks, ein Raum mit Dusche, WC und Waschmaschinenstellplatz sowie ein Flur. Der Fußboden im Keller ist vollständig gefliest. Die Nutzfläche im Vollkeller beträgt ca. 48 m² und die Raumhöhe ca. 1,70 m. Der Keller verfügt zusätzlich über einen Außenzugang.

Auf dem Gartengrundstück befinden sich eine große Doppelgarage sowie ein weiteres Nebengebäude in Massivbauweise mit Vogelvoliere. Eine am großen Gartenteich gelegene Terrasse lädt zum Verweilen und entspannen ein.

Technische Daten

Baujahr Gebäude
1936
Zustand
Renovierungsbedürftig
Energieausweis
Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis
08.07.2032
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis
1992

Lage

Paulinenaue ist eine zum Amt Friesack gehörende Gemeinde im Landkreis Havelland im Bundesland Brandenburg im Havelländischen Luch.
Paulinenaue mit seinem Ortsteil Selbelang und den Gemeindeteilen Bienenfarm, Kamerun und Lindholzfarm zählt aktuell ca. 1250 Einwohner. Mit dem Pkw ist Paulinenaue von der westlichen Berliner Stadtgrenze innerhalb von 30 Minuten erreichbar.
Ab der Einrichtung eines Haltepunktes auf der Berlin-Hamburger Eisenbahn im Jahr 1847 wurde die Geschichte des Ortes in erster Linie durch den Eisenbahnverkehr bestimmt.
Der Haltepunkt Paulinenaue liegt an der Bahnstrecke Berlin–Hamburg, die vom Regionalexpress RE 2 zwischen Wismar, Berlin und Cottbus angefahren wird.
Der Bahnhof befindet sich nur ca. 3 Fahrminuten von der angebotenen Immobilie entfernt.
Im Ortskern befindet sich eine Grundschule und ein Kindergarten.
Der nur 5 Minuten Fahrweg entfernte Flugplatz Bienenfarm bietet alljährlich von Mai bis September
zahlreiche kulturelle Veranstaltungen.
Der „Havelland-Radweg“ durchquert den Ort und trifft am Bahnhofsgebäude auf den hier beginnenden Radweg „Stille Pauline“ in Richtung Fehrbellin.

Sonstiges

Die Courtage in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GmbH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Unsere Beratung zum Immobilienverkauf ist kostenfrei.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. www.ema-immobilienwert.de

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?

Wir bewerten Ihre Immobilie unverbindlich und kostenfrei. Nutzen Sie jetzt unser einfaches Tool zur Wertermittlung und lassen Sie den Experten alle nötigen Informationen zukommen.